Ein kühler Wind strich mir um die Ohren, spielte mir ein Lied und ich folgte ihm bis hierhin.
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Momentaner

 Mond:




____________________

Jahreszeit


 
Blattleere.

__________________

Tageszeit



Nacht, kurz nach Sonnenuntergang.

__________________

Wetter



Die Sonne hat dem strahlenden Vollmond und den Sternen platzgemacht, der zur ersten Vollmondversammlung der beiden Clans zusammenruft. Die letzten Sonnenstrahlen haben trotz fortschreitender Blattleere die Luft erwärmt und eine warme Brise streicht durch die Territorien.

__________________

Austausch | 
 

 The Breed [Annahme]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: The Breed [Annahme]    Mi Aug 31 2011, 07:52


The Breed

TELL ME THIS ANOTHER DAY, WHEN YOU ARE NOT DRUNKEN FROM THE BLOOD.
AND NOW, RUN MAN, RUN FOR YOUR FUCKING LIFES!

Storyline


ARE YOU KIDDING ME?
WE´RE JUST ASH IN THE WIND.
NOBODY WANTS US!

“Stell dir vor du bist ein Hund wie ich, einer der dazu benutz wird um Geld zu verdienen. Du kämpfst in einer Arena gegen andere Hunde, viele Menschen sehen dir dabei zu und rufen deinen Namen. Nach dem Kampf wirst du in einen Käfig gesperrt und kriegst ein rohes stück Fleisch. Bis zum nächsten Tag bist du in einem engen Käfig und dann wirst du wieder rausgeholt um zu kämpfen, so geht das jeden Tag. Mir erging das zwei Jahre lang so, jeden Tag das selbe Spiel, jeden Tag ein neuer Kampf, ein neuer Hund und neue Schmerzen. Die Schmerzen werden immer unerträglicher und du kannst dich nicht mehr auf den Pfoten halten. Ich habe einen Ausweg gefunden und habe ein besseres Leben bekommen. Tauche in mein Leben ein und hilf mir gegen die Menschen zu kämpfen!”
Daimon


,,John, komm mal hier. Ich habe hier was gefunden!”, rief eine blonde Frau und beugte sich nach vorne. Ein kleiner Welpe stand vor ihr und wedelte fröhlich mit seiner Rute. ,,Komm mal her, Kleiner!”, meinte die schlanke junge Dame und streckte ihre Hand aus. Plötzlich hörte sie ein Geräusch und richtete sich auf. ,,John”?, fragte sie und hoffte ihr Freund würde ihr antworten, doch das einzige was sie hörte, war wieder dieses Geräusch. Hektisch sah Bella sich um, doch sie konnte nichts entdecken. Plötzlich hörte man aus der Ferne ein lautes Bellen. Ohne lange nach zudenken, schnappte sie sich den Welpen. ,,Vielleicht sind dort ja deine Eltern!”, sagte sie zu dem Kleinen und rannte mit dem Welpen auf dem Arm durch den Wald. Als sie am Steg ankam, sah sie keine Menschenseele. ,,John?”, rief Bella laut und drehte sich in alle Richtungen, doch nirgends war ihr Freund zu sehen, wieder und wieder rief sie nach ihm, doch keine Antwort. Wieder ertönte ein Bellen, diesmal klang es ganz nah. Plötzlich wurde es Bella unheimlich, sie rannte den Steg entland und als sie sich umdrehte, war es bereits zu spät. Sieben große Hunde standen vor ihr, mit gefletschten Zähnen gingen sie auf sie zu. Erst dachte Bella das sie dieses taten, weil sie den Welpen zurück haben wollte, also setzte sie den kleinen auf den Boden. Doch als der Welpe zu den andere Hunden rannte, packte ihn einer der drei Dobermänner im Genick und brachte den Kleinen um. Bella schrie auf, sie weinte und genau in diesem Moment sprang ein großer schwarz brauner Hund auf sie zu und fiel zusammen mit ihr ins Wasser. Alle anderen Hunde sprangen hinterher. Das einzige was man von Bella noch sah, was ihr Blut das das Wasser rot färbte.



Ein blutrünstiges Rudel ausgesetzter oder gequälter Hunde lebt auf einer Insel weit weg vom Festland. Sie leben dort in aller Ruhe und genießen ihr Leben. Das einzige was sie auf ihrer Insel nicht dulden sind Menschen. Kein Mensch der je auf die Insel einen Fuß gesetzt hat, ist zurück gekehrt, ebenso die Suchstrupps die losgeschickt worden. Keiner kam jemals von der Insel zurück.Meinst du du kannst auf der Insel überleben und gegen die Hund besiegen? Dann zeig es uns und helfe uns diese Monster zu besiegen.



Short Facts


AND NOW WE HATE
EVERYBODY WHO COMES US NEAR!

Team: Daimon, Hektor, Chaos
Eröffnungsdatum: 28.07.2011
Rollenspielstart: //
Rating: 14+
Genre: Tierhorror RPG



(c) The Breed

Nach oben Nach unten
 
The Breed [Annahme]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Adrian, Lara - Midnight Breed - Teil 10.1 - Erwählte der Ewigkeit
» Adrian, Lara - Midnight Breed - Teil 13 - Berührung der Nacht
» Rollen-Annahme
» Black Butler RPG - Annahme
» Bedürftigkeit ist auch bei Annahme des Getrenntlebens nicht glaubhaft gemacht, wenn der Antragsteller monatlich darlehensweise Leistungen von seiner Ehefrau erhält

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Windspiel ::  :: Partnerforen :: Bündnisse-
Gehe zu: